Sternsinger - Blog - helmutg.mueller.de

Helmut G. Müller - Kloster Hachborn
Direkt zum Seiteninhalt

Sternsinger

helmutg.mueller.de
Herausgegeben von in Pfarrer in Wachenbuchen ·
Schön dass sie erschienen sind an diesem Abend:, Könige und Weise, Menschen die viel Arbeit hatten mit dem Stern und seiner Bedeutung und Menschen, die immer noch auf der Suche sind, nach dem Stern in ihrem Leben. Nach wegweisendem Licht aus der Dunkelheit.
Es ist nicht  selbstverständlich, dass sie da sind. Die Hälfte unserer Sternsinger war krank. Wie sollte das gehen. Am Donnerstagmorgen sah es so aus, als hätten wir nur zwei Könige.  Es müssen aber die heiligen drei Könige sein, sonst gilt der Segen nicht. Oh Gott, wo kriegen wir Kinder her?
Und dann geschieht soviel Schönes. Da sind Jugendliche, die mitdenken, mithelfen, organisieren.
Plötzlich sind auch Kinder da. Am Freitag, ruft Leon an „Ich kann.“ Gott sei Dank, der Dritte ist da. Und am Samstag waren noch 10 weitere da für die Sternsingeranfängergruppe. Dem Himmel sei Dank.
Der Chor singt was er eingeübt hat…. ich weiß noch nicht was, aber ich erwarte was Gutes.




Kein Kommentar


Zurück zum Seiteninhalt